WIR HELFEN PFERDEN, DIE KEINER MEHR WILL!

Wir übernehmen Notfall-Pferde, die woanders keinen Platz mehr gefunden haben. Unter den Tieren befanden und befinden sich ausrangierte Schul-, Sport- und Arbeitspferde, die ausgemustert wurden, weil sie nicht mehr die gewünschte Leistung brachten oder die Zeit für die Pflege fehlt.  Einige wenige sind Privatpferde, deren frühere Besitzer sich aus schwerwiegenden Gründen nicht mehr selbst um die Tiere kümmern konnten, die aber zum Teil für deren Unterhalt aufkommen.

BITTE HELFEN SIE MIT UND UNTERSTÜTZEN SIE UNSERE ARBEIT!

Wir freuen uns, dass Sie für uns und unsere Arbeit Interesse zeigen. Unser Verein/Gnadenhof für Pferde und Ponys ist einer, welche Wert auf seriöse Tierschutzarbeit legen. Wir betreuen unsere Tiere und erledigen die Vereinsangelegenheiten zum großen Teil in ehrenamtlicher Arbeit und zwar so intensiv, wie es die wenigen aktiven Vereinsmitglieder schaffen können. Der Verein/Gnadenhof finanziert sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge, Patenschaften, Spenden und privaten Zuschüssen.

Jedes hat seine eigene Geschichte

Unsere Pferde

Erfahre mehr

Aktiv für alte und ausrangierte Pferde

Bei der Suche nach Menschen, die ein echtes Verständnis für alte und nicht mehr reit- und nutzbare Pferde aufbringen und welche darüber hinaus die Bereitschaft zeigen, solche Tiere auf Dauer bestens zu versorgen, hat der Verein viele traurige Erfahrungen gesammelt. Allerdings entstanden auch Kontakte mit Tierfreunden, die sehr bemüht um das Wohlergehen abgeschobener Pferde sind. Doch diese Menschen sind rar. In den mittlerweile mehr als 35 Jahren seines Bestehens konnte der Gnadenhof über 60 Pferde retten.

Das mag wenig sein angesichts der vielen Pferde, die unter schlechter Haltung, rücksichtsloser Nutzung oder auf Tiertransporten leiden. Aber für jedes einzelne Pferd, dem wir dieses Schicksal ersparen konnten, bedeutet es das Glück, unter seinen Artgenossen weiter leben zu können. Nicht zu übersehen ist auch die Signalwirkung. Bei seiner Gründung war der Gnadenhof mehr oder weniger allein, inzwischen gibt es eine Reihe ähnlicher Höfe und Vereine. Wenn auch schwarze Schafe darunter sind (oder waren, denn viele davon existierten nicht lange), so ist es doch erfreulich, dass heute mehr Pferden der verdiente Ruhestand gegönnt wird als je zuvor.

Unsere Pferde brauchen Unterstützung

Wie Sie uns helfen können

Erfahre mehr!

Sponsoren

Wie bedanken uns ganz herzlich bei den Firmen und Menschen, die uns unterstützen und es uns somit ermöglichen, dass wir die Tiere optimal versorgen können. Sei es nun ein Tierarztbesuch, der Hufpfleger, der alle 6 Wochen unseren Hotties liebevoll die Füße versorgt, oder Anschaffungen, die nun einmal sein müssen, damit es den Pferden rundum gut geht.

Der Gnadenhof könnte nicht überleben, wenn es nicht Menschen geben würde, die spenden, oder Spenden sammeln. Zur Erfüllung dieser Aufgabe betreibt der Verein einen Gnadenhof, in welchem vorrangig Pferde untergebracht, versorgt und gepflegt werden und bis zu ihrem Lebensende ein würdiges Pferdeleben erfahren können. Der Verein als Träger verwaltet die für die Tiere eingehenden Spenden und stellt damit finanziell die Versorgung der Tiere sicher.

Kalender Pferdegnadenhof

Unser Pferderkalender 2022

Wenn ihr Interesse an unserem Pferdekalender 2022 habt meldet euch gerne bei uns.

Kosten betragen inkl. Porto 20€. Der ganze Erlös geht zu 100% an unseren Gnadenhof.